Meldungen Juni 2016

Wirtschaftsförderung durch Grüne gefährdet

9. Juni 2016

Die Butzbacher FDP kritisiert die Neubesetzung zahlreicher politischer Posten als „wirtschaftspolitisches Waterloo für Butzbach“. In einer Pressemitteilung wundern sich FDP-Stadtrat Norbert Gonter und Schatzmeister Adam Gutgesell, dass insbesondere die Grünen in den für die Stadtentwicklung wichtigen Gremien wie dem Regionalverband stark vertreten sind: „Betrachtet man das Wahlprogramm und auch das Verhalten der Grünen in der […]

Über das Für und Wider der B3a…

8. Juni 2016

…diskutierte die Butzbacher FDP in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung. Um sich umfänglich mit den Argumenten der Befürworter sowie der Gegner des Straßenbauprojektes vertraut zu machen, hatten die Liberalen neben Baumamtsleiter Otfried Herling auch den Sprecher der Bürgerinitiative gegen den Bau der B3a, Achim Weimer, in das Restaurant Zur Wilhelmshöhe eingeladen. FDP-Ortsvorsitzender Oliver Löhr zeigte sich nach […]

Notbremse ziehen!

7. Juni 2016

Nachdem kurz vor der Kommunalwahl plötzlich etwas Bewegung in Sachen Bahnhof-Arkaden gekommen war, wundert sich die FDP Butzbach über die „derzeit herrschende Ruhe um das einstige Wunschkind der großen Koalition.“ Als seinerzeit der Investor überraschend in einer Ausschusssitzung über den aktuellen Stand und den Start der Abbrucharbeiten informierte, habe sich sogar der sonst mit Lob […]

Stadt vor größerem Schaden bewahren

3. Juni 2016

„Offenkundig hat es die schwarz-rot-grüne Koalition mit dem Bau der geplanten Windkraftanlagen nicht mehr eilig oder er soll ebenso intransparent und bürgerfern ablaufen wie das gesamte bisherige Verfahren. Wie sonst ist die Ablehnung des Dringlichkeitsantrages zur Windmessung von UWG und FDP in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung zu erklären“, fragen die FDP-Stadtverordneten Oliver Löhr und Dr. Christoph […]